CFDs

CFDs sind Derivativprodukte, die jedermann zugänglich gemacht werden, indem sie zu echten Marktpreisschwankungen gehandelt werden können, ohne tatsächlich den Basiswert zu besitzen, auf dem der Vertrag basiert. CFDs werden verwendet, um über die zukünftige Entwicklung der Marktpreise zu spekulieren, unabhängig davon, ob die zugrunde liegenden Märkte steigen oder fallen. Der eigentliche Basiswert befindet sich niemals im Eigentum. Es handelt sich im Wesentlichen um einen Vertrag zwischen dem Kunden und dem Broker. Der Handel mit CFDs hat mehrere wesentliche Vorteile, die die Popularität des Instruments in den letzten Jahren erhöht haben.