Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien

MCA INTELIFUNDS LTD, (im Folgenden das Unternehmen), firmierend als "FXORO", ist eine von der Cyprus Securities and Exchange Commission unter der Lizenznummer 126/10 regulierte Investmentgesellschaft, die nach dem Cyprus Investment Services and Activities and Regulated Markets Law of 2017 (Gesetz 87(I)/2017) (im Folgenden das "Gesetz") operiert.
FXORO verpflichtet sich zum Schutz der Privatsphäre aller von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten, einschließlich der Daten, die wir bei Ihrem Besuch der FXORO-Websites erhalten. FXORO erhebt, speichert und verarbeitet Ihre Daten nur, soweit dies den geltenden gesetzlichen Bestimmungen entspricht und nur insoweit es für die Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist.
Bitte lesen Sie die folgende Datenschutzerklärung, die deutlich macht, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wie sie erhoben, gespeichert verarbeitet werden. Sie erklärt auch Ihre Rechte im Rahmen des Gesetzes über Ihre personenbezogenen Daten.
Verweise in diesem Dokument auf "personenbezogene Daten" sind Verweise auf personenbezogene Daten und sensible personenbezogene Daten im Sinne des Gesetzes 138(1) von 2001 in der jeweils gültigen Fassung sowie der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVOR) (EU 2016/679) und, soweit anwendbar, auf den Datenschutz oder die Privatsphäre der Gesetze jeglichen anderen Landes.
FXORO, unsere Mitarbeiter, alle Mitglieder, Vertreter und/oder Subunternehmer, die wir zum Zwecke der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragen, und alle in unserem Namen handelnden Dritten können personenbezogene Daten, die von Ihnen zur Durchführung von Transaktionen und/oder anderen Dienstleistungen, zur operativen Unterstützung und Entwicklung unseres oder ihres Unternehmens zur Verfügung gestellt werden, erheben, verarbeiten, nutzen und speichern. 

Welche Informationen erfassen wir von Ihnen?

Damit FXORO seinen Kunden die Wertpapierdienstleistungen erbringen kann, ist FXORO verpflichtet, personenbezogene Daten seiner Kunden in Übereinstimmung mit den zwingenden gesetzlichen Bestimmungen zu erheben, zu verarbeiten und zu speichern. Dazu gehören unter anderem Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre Wohnanschrift, Ihre Reisepassnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Beruf, Zahlungsinformationen und Informationen über Ihren Finanzstatus.
 
Um unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, können wir Ihre Daten über verschiedene Quellen erfassen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: 
• Website und Formulare
• Website Live-Chat
• CRM-System
• Per Telefon
• Per E-Mail
• Andere Drittverarbeiter
• Drittanbieter
• Bestehende Kunden
• Partner, Mitarbeiter

FXORO sammelt und verarbeitet auch personenbezogene Daten über Sie, die notwendig sind, um Ihnen Dienstleistungen wie unten im Abschnitt "Wie verwenden und teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?" zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören Informationen über Sie, wenn Sie eine Online-Anmeldung oder eine andere Art von Formular ausfüllen und wenn Sie über Ihr FXORO-Konto auf Ihr Konto zugreifen und traden. Darüber hinaus können wir auch personenbezogene Daten als Ergebnis von Authentifizierungs- oder Identitätsprüfungen erhalten, einschließlich Prüfungen bei Kreditauskunfteien (die die Daten aufzeichnen können), um Betrug vorzubeugen.
FXORO kann auch Informationen aus Ihrer Nutzung der FXORO-Websites und des Software-Clients ableiten und diese Informationen mit Ihrem persönlichen Profil speichern. Zu diesen Informationen können unter anderem die besuchten Bereiche der Website, die besuchten Seiten, die Häufigkeit und Dauer der Besuche, die IP-Adresse des Internetprotokolls, die Parameter der Computeridentifizierung, die Art der durchgeführten Transaktionen, die heruntergeladenen Dokumente, Mausklicks, Mausbewegungen, Scrollaktivitäten sowie Text, den Sie auf dieser Website eingeben und welche Website Sie auf unsere verwiesen hat oder auf welche Websites Sie verweisen, gehören. 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Bei FXORO verpflichten wir uns, Ihre Privatsphäre zu respektieren, zu schützen und zu erhalten, und haben deshalb vielfältige Maßnahmen ergriffen. 
Dazu gehören unter anderem Computerabsicherungen wie Firewalls und Datenverschlüsselung. Wir setzen auch physische Zugangskontrollen zu unseren Gebäuden und Dateien durch, um diese Daten sicher zu halten. Wir erlauben den Zugang nur für Mitarbeiter, die ihn zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. 

Links

Der Zugang zu personenbezogenen Daten ist auf diejenigen Mitarbeiter, Partner, Auftragnehmer und verbundenen Unternehmen von FXORO beschränkt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Mutter-, Schwester- und Tochtergesellschaften), die für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke auf diese Informationen zugreifen müssen. Personen, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben, sind verpflichtet, bei der Verwaltung personenbezogener und anderer Daten strenge Vertraulichkeitsstandards einzuhalten. 

Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Zugang zu personenbezogenen Daten ist auf diejenigen Mitarbeiter, Partner, Auftragnehmer und verbundenen Unternehmen von FXORO beschränkt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Mutter-, Schwester- und Tochtergesellschaften), die für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke auf diese Informationen zugreifen müssen. Personen, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben, sind verpflichtet, bei der Verwaltung personenbezogener und anderer Daten strenge Vertraulichkeitsstandards einzuhalten. 

Sicherheit

FXORO bemüht sich, die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass die Sicherheit, Integrität und der Datenschutz der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten und personenbezogenen Daten nicht missbraucht werden. Zu diesen Maßnahmen und Sicherungen gehören die Verschlüsselung während der Datenübertragung, starke Authentifizierungsmechanismen und die Trennung von Maschinen und Daten, um sichere Bereiche bereitzustellen. Solche Systeme und Verfahren reduzieren zwar das Risiko von Sicherheitsverletzungen, bieten aber keine absolute Sicherheit. Daher kann FXORO nicht garantieren, dass unser Service immun gegen Fehlverhalten, Fehlfunktionen, unrechtmäßiges Abfangen oder unberechtigten Zugriff auf die darin gespeicherten Informationen und andere Informationssicherheitsrisiken ist oder dass Ihre privaten Mitteilungen über oder über unseren Service privat bleiben. 

Wie verwenden und teilen wir anonyme statistische Informationen?

FXORO sammelt anonyme statistische Informationen, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der Kunden erfüllt werden. Durch die Erhebung solcher Daten ist FXORO in der Lage, die Dienstleistungen zu überwachen und zu verbessern, die das Unternehmen seinen bestehenden und potenziellen Kunden anbietet. Wir können solche anonymisierten Informationen an Dritte weitergeben.

Wie verwenden und teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

FXORO kann Ihre personenbezogenen Daten nur für die folgenden Zwecke und mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung verwenden und an Partnerunternehmen, Dienstleister, Berater, Transaktionsprozessoren und verbundene Unternehmen von FXORO (einschließlich Mutter-, Schwester- und Tochtergesellschaften) (die "Partner") weitergeben: 

• um für Sie die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen, einschließlich der Abwicklung von Transaktionen, zu erbringen;
• um Ihre Identität zu bestätigen;
• um Ihre Eignung für die von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu beurteilen;
• um Ihr persönliches Profil zu pflegen;
• um Ihr Konto zu verwalten;
• um Sie bei Bedarf oder in Bezug auf die Dienstleistungen, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden, zu kontaktieren, auch über eine Mailing-Plattform eines Drittanbieters;
• um Sie, während Sie Kunde sind, auf dem Laufenden zu halten in Bezug auf Angelegenheiten wie von Ihnen abgeschlossene Verträge und Aktivitäten von FXORO;
• um die Ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu verwalten und zu administrieren;
• zu Marketingzwecken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, der Bereitstellung von Informationen über die von FXORO und seinen Partnern angebotenen Produkte und Services;
• um ein Verständnis für die Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die Sie möglicherweise von FXORO beziehen möchten und die Website auf Ihre Bedürfnisse und Interessen zuzuschneiden;
• um unpersönliche statistische Daten zu erstellen;
• um Umfragen durchzuführen und Fragebögen zu versenden;
• um die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen;

Wenn FXORO der Ansicht ist, dass Sie gegen die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben, Ihre Rechte zur Nutzung der Dienste missbraucht haben oder eine Handlung oder Unterlassung vorgenommen haben, von der FXORO annimmt, dass sie gegen geltende Gesetze, Regeln oder Vorschriften verstößt, kann FXORO Ihre Daten nach Bedarf an Strafverfolgungsbehörden und andere zuständige Behörden sowie an andere Dritte weitergeben;

Wenn FXORO verpflichtet ist oder das Unternehmen glaubt, dass es gesetzlich verpflichtet ist, Ihre Daten an Finanzbehörden oder andere Dritte weiterzugeben oder offenzulegen;

• In jedem Fall von Streitigkeiten oder Gerichtsverfahren jeglicher Art zwischen Ihnen und FXORO oder zwischen Ihnen und anderen Kunden oder Dritten in Bezug auf oder in Zusammenhang mit den von FXORO angebotenen Dienstleistungen;
• In jedem Fall, wenn FXORO der Ansicht ist, dass der Informationsaustausch notwendig ist, um drohende körperliche Schäden oder Sachschäden zu vermeiden;
• Wenn FXORO den Betrieb seiner Dienstleistungen in einem anderen Rahmen oder durch eine andere Rechtsform oder Einrichtung organisiert, oder wenn FXORO von einem anderen Unternehmen erworben oder mit diesem fusioniert wird, vorausgesetzt jedoch, dass diese Unternehmen zustimmen, an die Bestimmungen dieser Richtlinie sowie an vertrauliche Vereinbarungen gebunden zu sein; 

Wahlmöglichkeit und Abmeldung

Im Rahmen des Registrierungsprozesses als Kunde bei FXORO haben Sie die Möglichkeit, sich vom Abonnement der folgenden zusätzlichen Dienste abzumelden: 

• Marketing Services, die Ihnen Informationen über die von FXORO oder seinen Partnern angebotenen Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen; und Möglichkeiten, von denen wir glauben, dass sie für Sie relevant sein könnten; Kundenaufträge, die mit FXORO in Verbindung stehen;
• Newsletters;
• SMS (Text-)Nachrichten;
• Andere elektronische Kommunikation.
Wenn Sie die oben genannten Kommunikationen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich vom Erhalt abmelden, indem Sie eine E-Mail an [email protected] oder an [email protected] senden.

Die E-Mail muss die folgenden Angaben enthalten: 

- Vor- und Nachname
- Kontonummer (falls vorhanden)
- Die E-Mail-Adresse, die bei der Registrierung verwendet wurde 

Übermittlung von Daten an Drittländer

Personenbezogene Daten können von FXORO an Dritte in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums sowie an außereuropäische Wirtschaftsraum-Mitgliedstaaten für die in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecke übermittelt werden. Sie stimmen einer solchen Übertragung ausdrücklich und unmissverständlich zu, vorausgesetzt, dass diese immer nach den für unseren Betrieb geltenden Datenschutzbestimmungen erfolgt.

Aktualisierung Ihrer Informationen

Sie können FXORO jederzeit darüber informieren, dass Ihre persönlichen Daten geändert wurden oder dass Sie möchten, dass FXORO die von Ihnen gespeicherten persönlichen Daten löscht, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] senden. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß Ihren Anweisungen ändern oder löschen, es sei denn, wir sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten für regulatorische oder rechtliche Zwecke aufzubewahren, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erbringen oder angemessene Geschäftsunterlagen führen zu können. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf dieser Frist gelöscht. In jedem Fall kann FXORO alle gesammelten oder anonymisierten Informationen für die in dieser Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie beschriebenen Zwecke auf unbestimmte Zeit aufbewahren.

Cookies

Wir verwenden sowohl Session-ID-Cookies als auch dauerhafte Cookies. Ein Session-ID-Cookie läuft ab, wenn Sie Ihren Browser schließen. Ein dauerhaftes Cookie verbleibt über einen längeren Zeitraum auf Ihrer Festplatte.
Wir setzen ein dauerhaftes Cookie für statistische Zwecke. Dauerhafte Cookies ermöglichen es uns auch, den Standort und die Interessen unserer Nutzer zu verfolgen und gezielt zu verfolgen und die Nutzung unserer Dienste auf unserer Website zu verbessern.
Sie können dauerhafte Cookies entfernen, indem Sie den Anweisungen in der Datei "Hilfe" Ihres Internetbrowsers folgen. Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, können Sie möglicherweise die Einstellungen Ihres Browsers so ändern, dass alle Cookies abgelehnt werden oder dass Ihr Computer Sie jedes Mal benachrichtigt, wenn ein Cookie an ihn gesendet wird, wodurch Sie die Wahl erhalten, ob Sie es akzeptieren oder nicht. Dies kann jedoch die Qualität der Dienstleistungen, die wir Ihnen in Bezug auf Ihr Konto anbieten, beeinträchtigen. Einige dauerhafte Cookies, wie z.B. Flash-Cookies, können nicht entfernt werden und können nicht durch Änderung der Einstellungen Ihres Browsers blockiert werden.
Einige dauerhafte Cookies werden von Ihrem Internetbrowser nicht entfernt oder blockiert. Wenn Sie alle Cookies deaktivieren möchten, senden Sie bitte eine Anfrage an [email protected].

Remarketing mit Google Analytics

Wir können die von uns erfassten Informationen verwenden, um uns bei der Bereitstellung relevanter Anzeigen für Sie zu unterstützen (Remarketing). Remarketing ist eine Möglichkeit für uns, uns mit unseren Websites und Anzeigenbesuchern basierend auf deren bisherigen Interaktionen mit unserer Website und Anzeigen zu verbinden. Drittanbieter können von FXORO mit der Durchführung solcher Remarketing-Dienstleistungen beauftragt werden. Infolgedessen können Drittanbieter, einschließlich Google, die Anzeigen von FXORO auf Internetseiten schalten. Solche Drittanbieter, einschließlich Google, können auch ihre Cookies, Drittanbieter-Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um Anzeigen zu schalten, die auf den vorherigen Besuchen eines Besuchers auf der Website von FXORO basieren.

Sie können sich von Google Analytics for Display Advertisers und von benutzerdefinierten Google Display Network-Anzeigen abmelden, indem Sie den Anzeigeneinstellungs-Manager von Google besuchen. Sie werden auch ermutigt, das Google Analytics Opt-out Browser Add-on zu besuchen.

Für weitere Informationen können Sie auch das Datenschutz-Center von Google besuchen. 

Welche Rechte haben Sie?

Sie müssen uns keine der von FXORO angeforderten personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Ohne die Übermittlung der im Antragsformular angeforderten Informationen ist FXORO jedoch möglicherweise nicht in der Lage, ein Konto für Sie zu eröffnen oder Ihnen andere von Ihnen angeforderte Dienstleistungen, Informationen oder Unterstützung anzubieten oder die Angemessenheit der von Ihnen angeforderten Dienstleistung zu bewerten. 

Sie haben das Recht, Folgendes zu verlangen und zu erhalten:

1. Informationen über alle Ihre personenbezogenen Daten, die wir gespeichert haben und die verarbeitet wurden, sowie Informationen darüber, wie diese Daten erhoben wurden, zu welchem Zweck die Daten verarbeitet werden, die Empfänger, die Kategorien der verarbeiteten oder zu verarbeitenden Daten, die Verarbeitung, die seit der letzten Aktualisierung der betroffenen Person hinsichtlich der Verarbeitung und der Gründe für das automatische Verarbeitungssystem stattgefunden hat;
2. Jede Korrektur und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund fehlender Informationen oder Unstimmigkeiten nicht in Übereinstimmung mit den geltenden Anforderungen verarbeitet wurde;
3. Jede Mitteilung an einen Dritten über die gemäß Absatz 2 vorgenommenen Änderungen, es sei denn, dies wäre für uns eine unverhältnismäßige Belastung. 

Affiliates und Partner

FXORO kann Informationen an Partner, Mitarbeiter und Dritte weitergeben, falls diese Informationen von diesen Mitarbeitern und Dritten aus gutem Grund benötigt werden, um:

1. zusätzliche ähnliche Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und die in einer nützlichen und relevanten Weise geliefert werden (nur wenn Sie uns dazu autorisiert haben); und/oder
2. zur Betreuung von Kundenkonten.
FXORO verkauft, lizenziert, vermietet oder gibt personenbezogene Daten, außer wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, nicht an Dritte weiter. 

Durchsetzung

FXORO unternimmt alles, um diese Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie einzuhalten. Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden zu dieser Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie und deren Durchsetzung haben, wenden Sie sich bitte an [email protected]. Nach Erhalt Ihrer Beschwerde kann FXORO sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Bedenken besser zu verstehen, und das Unternehmen wird alle Anstrengungen unternehmen, um Ihre Frage umgehend zu beantworten oder Ihre Beschwerde zu Ihrer vollen Zufriedenheit zu lösen.

Änderungen der Richtlinie

FXORO kann die Bedingungen dieser Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern und aktualisieren. Alle Änderungen treten sieben (7) Tage nach ihrer ersten Veröffentlichung auf der Website in Kraft, es sei denn, FXORO ändert die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie, um den gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen zu entsprechen. In letzteren Fällen werden die Änderungen nach Bedarf oder Anordnung wirksam.

Anwendbares Recht

In Bezug auf Fragen, die in der vorliegenden Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie nicht behandelt werden, gilt das zyprische Recht.

Einwilligung

Mit der weiteren Nutzung unserer Website oder anderer angebotener Dienste erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch FXORO einverstanden.